Eingang zum Volltext in DigDok


Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://digdok.bib.thm.de/volltexte/2017/5176/


Kohlhausen, Anna

Vergleichbarkeit verschiedener thermischer Messverfahren in der Trinkwasserhygiene, KMUB BS KTM 98

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (63 KB)


Kurzfassung in Deutsch

Zielsetzung der vorliegenden Bachelorarbeit war die Qualifizierung verschiedener Temperatur-Messverfahren (Tauch-/Einstechfühler (TF), Klettbandfühler (KF), Federpressfühler (FF), Tauchhülsenthermometer, Thermographiekamera), die in der Trinkwasserhygiene mit und ohne Silikon-Wärmeleitpasten in unterschiedlichen Positionierungen und Konstellationen eingesetzt werden.
Der Versuchsaufbau simulierte eine Warmwasser-/ Zirkulationsleitung (Kupferrohr) mit Umwälzpumpe und einem Thermostat für Wassertemperaturen bis 70 °C.
Die sieben ausgewählten Tauch-/Einstechfühler zeigten eine Temperaturabweichung von -0,2 bis -0,6 °C (Standardabweichungen: ±0,2 bzw. ±0,5 °C).
Tauchhülsenthermometer mit 4,5 cm Schaftlänge zeigten Abweichungen von +3,0 ±0,5 °C und mit 10 cm Schaftlänge von +2,5 ±0,4 °C. Mittels Wärmeleitpaste (WLP) betrug die Temperaturabweichung 2,5 °C (4,5 cm) bzw. 1,9 °C (10 cm).
Bei 60 °C Wassertemperatur und dem Klettbandfühler mit Armaflexdämmung und WLP betrug die Temperaturabweichung nur -1,6 °C. Der Federpressfühler wies (ebenfalls Wassertemperatur 60 °C) eine Temperaturabweichung von -1,9 °C (DN 20), -2,1 °C (DN 32) bzw. -2,2 °C (DN 40) auf.
Die Temperatur der Thermobildkamera stimmte bei 40 °C mit der Wassertemperatur überein, während bei 60 °C Wassertemperatur eine Abweichung von -1,0 °C ermittelt wurde. Bei der Thermokamera waren weiterhin die Messabstände und -winkel sowie der Emissionsgrad der Rohroberflächen relevant und wurden als Parameter analysiert und bewertet.

Studiengang / zentr. Einrichtung: KrankenhausTechnikManagement
Dokumentart: Bachelor-Arbeiten
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum: 10.02.2017


Home | Suchen | Veröffentlichen

Fragen und Anregungen bitte an bib-dv@bib.thm.de