Eingang zum Volltext in DigDok


Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://digdok.bib.thm.de/volltexte/2018/5223/


Baumann, Kilian-Simon

Modellierung der patientennahen Strahlführung einer Partikeltherapieanlage mit Hilfe des Monte-Carlo-Codes FLUKA unter exakter Berücksichtigung modulierender Elemente, KMUB MS MP 46

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (63 KB)


Kurzfassung in Deutsch

In dieser Arbeit wurde der Teilchentransport durch den Strahlkopf einer Partikeltherapieanlage unter exakter Berücksichtigung modulierender Elemente mithilfe des Monte-Carlo-Codes FLUKA berechnet. Die modulierenden Eigenschaften bedingt durch die gitterartige Struktur der sich in den Dosiskammern befindenden Anoden- und Kathodenfolien wurde analysiert, durch ein mathematisches Modell beschrieben und anschließend programmtechnisch über eine Benutzerroutine in FLUKA eingebunden, um Rechenzeit zu sparen.
Des Weiteren wurden die Eigenschaften des fokussierenden, ionenoptischen Systems zweier Quadrupolmagnete mithilfe von Abbildungsmatrizen in Matlab berechnet. Es wurde ein Tool zur Optimierung der Magnetfeldstärken entwickelt. Diese Magnetfeldstärken konnten anschließend an FLUKA übergeben und der Teilchentransport berechnet werden.

Studiengang / zentr. Einrichtung: Medizinische Physik Master
Dokumentart: Masterarbeiten
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum: 26.03.2018


Home | Suchen | Veröffentlichen

Fragen und Anregungen bitte an bib-dv@bib.thm.de